Zuchtziel

Wir haben uns zum obersten Ziel gesetzt einen gesunden und wesensfesten Labrador Retriever zu züchten, natürlich soll er auch schön sein und dem Rassestandard entsprechen. Um dies zu erreichen geben wir uns sehr viel Mühe.
Wir züchten im Labrador Club Deutschland ( LCD ) unter dem Verband für Deutsches Hundewesen ( VDH ) und unterliegen dessen Richtlinien.
Wir züchten mit einer gesunden und HD/ED freien Hündin, den Vater wählen wir passend zur Hündin aus. Es genügt aber nicht, eine sorgfältige Auswahl der Elterntiere zu treffen und eine aufwändige Kinderstube zu betreiben, wenn die spätere Aufzucht und Haltungsbedingungen nicht stimmen. Wir werden Ihnen hierbei gerne mit unserem Rat zu Verfügung stehen. So wie auch wir uns sehr viel Mühe geben, sollten auch Sie bereit sein dies fortzuführen. Der Labrador wird Sie ein Leben lang begleiten!

Aufzucht

Unsere Welpen werden im Haus geboren und bleiben dort bis zur dritten Lebenswoche. Nun benötigen sie etwas mehr Platz und ziehen in ihr eigenes Reich um. Hier können sie sich frei bewegen und spielen, sowie sicher ihre Umwelt erkunden und kennen lernen. Die Wahrnehmung von Umwelteinflüssen und Reizen ist besonders wichtig. Der ein oder andere wird vielleicht Freundschaft mit einer unserer Katzen schließen, eine Autofahrt kennen lernen, den Staubsauger hören,……… Dann werden vielleicht auch Sie ihren zukünftigen Welpen besuchen kommen.
Die Welpen werden geimpft und entwurmt, ab Vollendung der achten Lebenswoche, in ihr neues Zuhause umziehen. Sie verlassen uns ausgestattet mit dem bekannten Futter, einem Entwicklungsprotokoll und ihren Papieren.

Und dann…

Hoffen wir auf Ihre Bereitschaft den Welpen entsprechend seines Alters zu fördern und zu einem dauerhaften Familienmitglied werden zu lassen.
Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen gerne mit unserer Hilfe zu Verfügung.
Schön wäre es, wenn Sie uns über die Entwicklung des Hundes berichten auch wenn Sie keine Fragen oder Probleme haben.
Wir haben nicht nur von Seiten der Zucht ein Interesse an der Entwicklung unserer Welpen, sondern es ist auch für uns schön zu hören wie es ihnen geht und was aus den kleinen Kerlchen geworden ist.